Liebe Leserinnen und Leser!

 

 

Mein Name ist Mariana Braunmiller und ich bin 39 Jahre alt. Den Großteil meiner Kindheit verbrachte ich in Seifhennersdorf in der Oberlausitz. Meine Eltern verschlug es aber während meiner Grundschulzeit ins schöne Allgäu – genauer: nach Dietmannsried. Seit sechs Jahren lebe ich nun mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Wolfertschwenden. Die Ausbildung als Technische Zeichnerin absolvierte ich beim ortsansässigen Unternehmen Multivac. Nach meinem Studium im Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule in Kempten, zog es mich erneut zu Multivac. Dort bin ich bis heute als Projektmanagerin im Bereich Verpackungsmaschinen für medizinische Produkte tätig. Die freie Zeit verbringe ich gemeinsam mit meiner Familie. Ausflüge in die Natur – sei es wandern in den Bergen oder eine Radtour – sowie die Pflege meines Gartens stellen einen angenehmen Ausgleich zum beruflichen Alltag dar. 

 Seit Mai 2020 bin ich Gemeinderätin der Gemeinde Wolfertschwenden. In den Ausschüssen „Kindergarten und Schule“, „VG-Gemeinschaftsversammlung“ sowie den Referaten „Seniorenbeauftrage/Integration Behinderte“ und „Energie- und Klimaschutz“, kann ich auf kommunaler Ebene meine politische Agenda verwirklichen. Doch beschränken sich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger nicht nur auf die Entscheidungsfähigkeit der lokalen Politik. Einige Veränderungen können nur durch höhere politische Instanzen erreicht werden. Diese möchte ich für das Allgäu auf Bundesebene bewirken - als Kandidatin für den Deutschen Bundestag!


 Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Stimme zur Bundestagswahl 2021!
Ihre Mariana Braunmiller